Ostern im Museum, Schloss und Festung

Im Museum Schloss und Festung Senftenberg erwartet die Besucher ein Osterwochenende für die ganze Familie. Am Ostersamstag verwandeln Frau Holle, die Goldmarie und ihre faule Schwester den großen Saal des Schlosses in eine Märchenwelt.

Ab 15 Uhr startet das Märchenstück des Dresdner Wandertheaters Schwalbe. Einen Tag später bringen die Puppen des Figurentheaters Wintermann die „Die kluge Bauerntochter“ auf die Bühne. An den Feiertagen hat der Osterhase außerdem zahlreiche Überraschungen in der neuen Ausstellung „Erlebnis– Bergbau – Seenland“ versteckt. Kinder und Erwachsene können Ostereiner dekorieren.

Im Schlosshof laden Kaffee und Kuchen zum Genießen und Entspannen ein. Das Museum ist an allen Ostertagen von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Sie fanden diesen Artikel informativ? Dann teilen Sie Ihn doch mit anderen!


Diese Beiträge könnten ebenfalls für Sie interessant sein

Hinterlassen Sie ein Kommentar